Freitag, 6. Mai 2016

Falls ich demnächst nie mehr hier poste.....

.....Dann hat mich der heutige Sturm, fast schon Orkan in Böen, weggeweht.
Das ist ja unglaublich bei dem knallblauen Himmel und dem tollen Sonnenschein.
Ich sitze gerade im neuen Pavillion und hoffe, dass er die Feuertaufe "Sturm" ohne Schaden übersteht. Aber fest genug verankert ist er auf jeden Fall.
Schnell noch ein paar Fotos, dann muss ich weiter neue Rosen einpflanzen

Eine Tulpe, KEINE Rose ;)

Bildunterschrift hinzufügen






Das war jetzt ein Teil meiner Tulpen, die noch blühen. 

Nein, natürlich blühen bei mir sonst noch keine Rosen. Nur die, die mein Mann grad als blühende Containerexemplare mitgebracht hat.
A L L E  Rosen, die wir seit letztem Jahr für den umgestalteten Gänseauslauf gekauft haben, duften von mittel bis sehr stark.
Ich bin soooo gespannt auf die Rosenblütenzeit








Der Buchshahn  am neuen Hühnerstall
Noch ist er leer
2 bis 3 Zwerghühner sollen rein
Das war's schon auf die Schnelle.
Fliegt mir ja nicht davon ihr Lieben. Ich binde mir jetzt vorsichtshalber dicke Wackersteine an die Füße,  grins.

Bis demnächst
Eure Gaby

Kommentare:

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Gaby,
danke für Deine lieben Worte bei mir im Geheimen Garten.
Ich hoffe, Du bist nicht weggeweht, das muss ja ein Sturm gewesen sein. Wir hier oben im Nordwesten haben davon nichts mitbekommen...
Du hast keinen Goldlack *schmunzel*,kann ich Dir helfen? Hab zwar schon bzgl. Goldlacksamen diverse Tausch-Anfragen, aber der Goldlack blüht in diesem Jahr so kräftig, vl. bleibt genug Samen übrig und wir könnten auch tauschen? Vielleicht hast Du ja Samen von einer Pflanze, die ich nicht im Garten habe ;-)))
Zuerst dachte ich auch, die Tulpe, die keine Rose ist, wäre eine Kamelie *lach*, so etwas Schönes habe ich noch nicht gesehen. Auch die blühenden Container-Rosen sind eine Wucht!
Euch weiterhin viel Freude im Garten
Sonnige Grüße zum Wochende von Traudi

Birgitt hat gesagt…

...die weißen Tulpen sind ja traumhaft schön, liebe Gaby,
aber auch sonst gibt es in deinem Garten viel erfreuliches zu entdecken...starken Wind hatten wir heute hier auch, aber keinen Sturm, ich war mit dem Fahrrad unterwegs,

liebe Grüße
Birgitt

LiSa hat gesagt…

Guten Morgen Gabi!
Deine Tulpen sind ja wirklich ein Traum!
Ich habe nicht sonderlich viele davon, aber die wenigen sind schon seit ca. 2 Wochen verblüht.
Der Hühnerstall sieht übrigens toll aus. Bin schon neugierig auf seine neuen Bewohner.
LG
LiSA

klabauterkelly hat gesagt…

schöne an- und aussichten!
bei den zwerghühnern hab ich gewisse erinnerungen, die kamen gleich nach dem esel an sturheit (unvermögen).
alles gute!
kelly

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Gaby,
so schlimm war der Sturm hier zum Glück nicht.
Deine Tulpen sind toll, so viele verschiedene Farben und Formen!
VG
Elke

Gartendrossel hat gesagt…

O wie schön, liebe Gaby, Lupinen hab ich im Garten, aber grosser roter Mohn wäre schon toll!
LG Traudi

Gartendrossel hat gesagt…

O wie schön, liebe Gaby, Lupinen hab ich im Garten, aber grosser roter Mohn wäre schon toll!
LG Traudi

Claudia hat gesagt…

Meine liebe GAby,
na, dann hoffe ich doch, daß Dich der Sturm nicht weggehweht hat ;O)
Herrliche Bilder zeigst Du! Diese eine Tulpe sieht ja wirklich wie eine Rose aus! Wunderschön!
Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

Rumpelkammer hat gesagt…

eine tolle Tuplenvielfalt hast du
und einen schönen Garten ;)

bei uns war kein Sturm..also auch nichts zum Festbinden..

dich hat es ja hoffentlich auch nicht verweht..
liebe Grüße
Rosi

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Liebe Gaby, das sind wunderschöne Fotos! Bei der einen Tulpe hab ich erst wirklich gedacht, dass bei Dir die Rosen blühen.
Wind haben wir die ganzen letzten Wochen sehr oft und viel, Sturm nicht.
Es ist schwierig mit Robert wenn es zu windig ist. Da ist er seltsam drauf und schläft auch nicht gut.
Habe gerade den neuesten Wetterbericht gehört. Schade, es soll an Pfingsten sehr kalt und nass werden.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche
liebe Grüsse
Elisabeth

Marionette Hermann hat gesagt…

Sehr schöne Tulpen hast Du da im Garten. Und der neue Hühnerauslauf ist aber vom Edelsten - wird das von den Tierchen nicht alles zerwühlt und durchgenudelt? Mein Mann hätte auch so gerne Hühner - aber ich wollte sie gerne im ganzen Garten, da schreckt mich jedoch die Kaka-Hinterlassenschaften und der Fuch der uns besuchen kommen könnte. Vielen Dank fürs Zeigen der schönen Bilder. LG Marion

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Hallo Gaby,
ich habe gerade deinen Kommentar bei Edith gelesen, wo du von deiner Bekannten erzählst, die euren Garten so mag und sich alles im Baumarkt gekauft hat um ihren Garten auch so schön zu gestalten. Da musste ich gleich mal bei dir vorbeischauen und habe gehofft, dass ich auch Fotos von eurem Garten finde. Ich bin nicht enttäuscht worden. So ein grünes Reich wächst und entsteht mit der Zeit und wird von denen geformt, die darin zu Hause sind. Durch sie erhält er seine Individualität, seinen Charakter, sein Herz. Man sieht, dass ihr viel Zeit darin verbringt und ihn mit viel Liebe gestaltet.

♥∗✿≫✿≪✿∗♥
Herzlich grüßt
Uschi, die sich nun wieder ihrem grünen Reich widmen wird, denn da ist noch einiges zu tun *zwinker*

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Noch immer Sturm und Wind bei Euch ... oder schon wieder. Wir hatten nun doch tatsächlich zwei sonnige Frühlingstage .... und schwupps ist es auch schon wieder vorbei. Es regnet ....
Danke für die Glückwünsche, sie hat es mir überlassen "Danke" zu sagen, weil sie muss weiter im Kindergarten arbeiten. Als Praktikantin gibt es keine Ferien mehr.
liebe Grüsse
Elisabeth

Heidi hat gesagt…

Liebe Gaby,
das tut mir sehr leid mit Deiner Mama...Ich kann mich ziemlich gut in Deine Situation einfühlen...Ich habe meinen Dad vor nunmehr 17 Jahren verloren und vermisse ihn noch immer...und vorige Woche wurde ich vom Krankenhaus angerufen, meine Mum war mit dem Notarztwagen eingeliefert worden. Verdacht: Hirnschlag!
Das hat sich "Gott sei Dank" nicht bestätigt, und es geht ihr wieder besser...!!!
Aber sie ist bereits 87 Jahre alt, und das ist nicht die erste Attacke dieser Art...
Fühle Dich einfach einmal gedrückt! Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder mehr Freude am Leben hast und dass der Elan dann zurückkehrt!
Alles Liebe
Heidi