Sonntag, 24. April 2016

Bevor die ganze Pracht vorüber ist...

Weiss jemand, wie diese Schönheit heisst???
Etwa 30cm ist sie hoch.
.....habe ich vorgestern einen Foto-Rundgang durch den warmen, frühlingsbunten, blühenden Romantik Garten gemacht.

Geplant war es vor nunmehr 36 Jahren, als wir den Garten angelegt haben, eigentlich nicht, dass lila-rosa die dominierende Farbe im Garten werden würde. Plus weiss natürlich.
Damals, nach dem Hauskauf,  hatten wir fast kein Geld übrig für Pflanzeneinkäufe. Dafür bekamen wir von allen Freunden, Bekannten und Verwandten ständig irgendwelche Pflanzen oder Ableger geschenkt. OfT ohne zu wissen, was aus dem kleinen Futzel  oder dem blattlosen Erdklumpen mal wird.
Meist kam dann etwas flieder lila rosafarbenes  heraus.
Später sind wir dann bei dieser Farbgruppe  geblieben.
Im Frühling gehört für mich gelb aber einfach in den Garten und im Spätsommer gibt es auch gelborange  und rote Farbtupfer.
Auf die zitronengelben Taglilien, die so wunderbar und weithin duften, möchte ich  allerdings auch nicht verzichten

Nur im Hauseingangsbereich herrscht nach der bunten Frühjahrsbepflanzung grundsätzlich rot und weiss vor.

Ich geh dann jetzt mal los. Selbstgespräche führe ich im Garten normalerweise nicht, grins. Also sprechen heut fast nur die Bilder für sich.

Wollt ihr trotzdem mit?
Aber ACHTUNG...Es wird ein bunter und vor allem langer Spaziergang , dafür bei strahlender Sonne und T-SHIRT Temperaturen ;)







In ein paar Wochen hat auch sie betörend duftende, cremeweisse Blüten




So schön und warm könnte es bleiben


Weil nur selten mal hier oder da eine Tulpe im Jahr nach der ersten Blüte wiederkommt, hab ich sie letzten Herbst in viele Kübel gesetzt.
Mal sehen, ob das zu mehr Tulpen Blüten führt im kommenden Jahr

Das sind die Tulpen, die ich als Tulipa Tarda gekauft habe, damit sie im Beet verwildern.
Tja, wie die hier nun tatsächlich heissen...Keine Ahnung...Aber wenigstens sind sie wirklich nur 10 bis 15 cm hoch.
Und toll sehen Sie aus, vor allem, weil man ihnen abends zusehen kann, wie sie sich schließen.








Wer weiss, ob die Pflanze neben den Bellis Unkraut ist oder nicht?

Den Herzstein hat mein Mann gefunden und mir zum letzten Geburtstag geschenkt 



Der Puppenwagen stammt aus der Wohnungsauflösung meiner Eltern. Ursprünglich mit weissem Rüschendach und zarten Spitzen ausgestattet, darf er jetzt ganz ohne Zierrat solange Blümchen beherbergen, bis er anfängt zu verrotten.



Blau ist gar nicht meine Farbe, obwohl wir auch eine blaue Garten ecke haben (Stühle, Schaukel, Kübel haben sich irgendwie zusammengefunden, lach),
Aber DIESES blau ist faszinierend und ich liebe die kleinen Blüten 



Ja, gelb zwar, aber ist sie nicht toll mit dem zarten roten Rand?
Gekauft, bzw. auf dem Beutel abgebildet, war jedoch eine völlig andere Farbe.
Dreimal dürft ihr raten, welche ;))



Das Scharbockskraut ist in unserem Garten in diesem Jahr regelrecht explodiert.
Keine Ritze,  aus der es nicht hervorlugt.
So, wie es gekommen ist, verschwindet es ja aber schon bald wieder.










Völlig im Schatten stehend, leuchten die Blattaustriebe der Funkie  besonders grün



Wahnsinn, was die Natur (und die Züchter) an zauberhaften Blüten hervorbringen



Auf einem ziemlich ramponierten Stückchen Rasen haben sich auch diese Frühlingsblumen breitgemacht...
Gänseblümchen und Löwenzahn


Geschafft!
Das war eine kleine Runde durch den grossen Romantik Garten. Wenn es euch gefallen hat, zeig ich euch demnächst irgendwann mal meine Gartendeko.
Einen Post nur über alle Gartenlampen/lichter/Laternen gab es ja schon.

Gute Nacht und bis bald
eure Gaby
aus dem Haus am Wald









Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen, meine liebe Gaby,
danke für diese herlichen Gartenbilder! Ich habe sie sehr genossen!
Die weiße Blume auf dem ersten Bild scheint mir eine SCHACHBRETTBLUME zu sein!
Ich wünsche Dir einen guten und fröhlichen Wochenstart!
♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Stimmt, liebe Claudia. Ich habe gegooglet, es ist eine. Dass es die auch in weiss gibt, wusste ich nicht. Wir haben sie blühend geschenkt bekommen.
Hoffentlich fressen die Wühlmäuse die Zwiebelchen nicht alle weg:((
Danke für deinen Tipp!

Elke Schwarzer hat gesagt…

Hallo Gaby,
ein toller Garten mit vielen liebevollen Details!
Genau, Schachbrettblume ist das auf dem ersten Bild. Habe ich mich noch nicht herangewagt, weil sie eher feuchten Boden braucht. Den kriegt sie bei mir leider nicht...
VG
Elke

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Wunderschön! So viele Bilder, die tun gut bei diesem Wetter vor der Tür. Die Hoffnung ist ja da, dass es wieder warm wird.
liebe Grüsse
Elisabeth

Kiki hat gesagt…

Hallo liebe Gaby,
wunderschön war der Spaziergang durch deinen bunten Garten. Es sieht toll dort aus.
Die weiße Blume sieht aus wie eine "Schachbrettblume", es gibt sie wohl auch nur in weiß.
Ach ist das ein Wetter momentan bei uns!!! Vom Frühling keine Spur mehr. Es hat sogar geschneit. Das braucht doch nun wirklich keiner mehr!!! Wir haben Ende April!!! Aber wie heißt es: Der April, der April, der macht was er will!
Liebe Grüße,
Christa

Tante Mali hat gesagt…

Oh, den Post tut richtig gut. So ein zauberhafter, üppiger Frühlingsgarten. Bei mir ist seit gestern Abend alles platt. D.h. es lieen ca. 30 cm matschiger Schnee, große Äste von den alten Obstbäumen sind abgebrochen, die Sträucher stehen in alle Richtungen und liegen teilweise auf dem Boden. Aber das wahre Ausmaß des Schadens wird sich erst zeigen, wenn der Schnee weg sein wird. Außerdem gab es noch Frost. Wie auch immer - genieße deinen Garten
ganz liebe Grüße
Elisabeth

klabauterkelly hat gesagt…

zufällig in diesen gartentraum geraten und viele anregungen mitgenommen. so ein sahnestück kann nur über jahre mit viel liebe und arbeit entstehen, ich bin begeistert.
durch einen link werde ich dich öfter besuchen - dürfen!?
lg kelly

Heidi hat gesagt…

Wenn die Natur erwacht, das ist ein ganz besonderer Moment. Bei Dir kann man an ganz vielen Stellen dieses Erwachen auf wunderschöne Weise sehen.
Ein Garten ist ein ganz großes Stücck vom Glück. Hab weiter so viel Freude daran!
Alles Liebe Heidi

Heidi hat gesagt…

Hallo liebe Gaby,
Dein letzter Eintrag war, wenn ich richtig sehe, am 30. Mai diesen Jahres!!!
Ich hoffe sehr, es ist nichts ernstes dahinter, dass man von Dir nichts mehr hört und sieht???!!!!!!!!!!!!!!!
Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daumen!!!
Wäre schön, wenn Du Dich meldest!

Alles Liebe
Heidi